Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Begleithundekurs

Begleithundeprüfung

Die Grundlage für eine Verantwortungsvolle "Mensch-Hund-Beziehung"

 

Was ist eine Begleithundeprüfung ( BH )?

Die BH ist eine Prüfung in dem der Gehorsam Ihres Hundes auf dem Platz und sein Verhalten im Straßenverkehr geprüft wird. Des weiteren wird Ihr Wissensstand über Hunde und deren Haltung im Sachkundetest bewertet.

Die Begleithundeprüfung ist oftmals die Voraussetzung für weitere Aktivitäten in der Hundeausbildung- und Sport.

Sie besteht aus vier Teilbereichen die eigenständig bestanden werden müssen.

Teil 1 ( Sachkundetest )

  • Kenntnisse über Hunde, Hundehaltung und angrenzende Sachgebiete werden abgefragt
  • in der Regel Multiple-Choice-Fragen
  • bei 70% richtig beantworteter Fragen gilt der Sachkundetest als bestanden

Teil 2 ( Identifikation des Hundes / Unbefangenheitsprüfung )

  • Überprüfung der Identität Ihres Hundes
  • kann mit allen Hunden gleichzeitig durchgeführt werden, aber auch auf dem Platz unmittelbar vor dem folgendem Teil
  • der Leistungsrichter muss sich zu Ihrem Hund begeben und berühren
  • Verhalten ggü. anderen Menschen und Hunden wird bewertet

Teil 3 ( Unterordnung )

  • Leinenführigkeit
  • Freifolge
  • Sitz und Platz aus dem Schritt
  • Abrufen mit Vorsitzen
  • Führigkeit in einer Menschengruppe
  • Ablegen unter Ablenkung

Teil 4 ( Verkehrsteil )

  • Verhalten im Straßenverkehr ( Fußgänger, Fahrradfahrer, Straße überqueren )
  • Verhalten im Menschengetümmel
  • Anleinen Ihres Hundes an einer Laterne während Sie sich verstecken müssen

 

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Ihr Hund muss mind. 15 Monate alt sein
  • Ihr Hund muss eindeutig identifizierbar sein ( Chip )
  • Ihr Hund muss geimpft sein
  • Sie müssen eine Hundehaftpflichtversicherung nachweisen
  • Die Mitgliedschaft in einem Verein bzw. in einem vom VDH anerkannten Verband ist notwendig

 

Welche Vorteile bietet mir der Kurs "Begleithundeprüfung"?

In unserem Kurs bekommen Sie alles für die abschließende Prüfung professionell vermittelt. Wir trainieren mit Ihnen: 

  • Leinenführigkeit
  • Freifolge
  • Unterordnungsübungen
  • das exakte Unterordnungsschema
  • Verkehrssicherheit
  • Wissensfragen für den Sachkundetest

 

Alter

Mindestalter Deines Hundes: ab dem 12 Monat *

Maximalalter Deines Hundes: Absprache mit dem Hundetrainer

* Eine Prüfung kann erst mit min. 15 Monaten abgelegt werden, vorher ist ein angepasstes Training aber möglich. 

Anmeldung

Bitte meldet Euch unbedingt vorab telefonisch (0176-66806856) oder per Mail ( info@working-dog-academy.de) an, wenn Ihr teilnehmen möchtet. 

 

Trainingszeiten

Montags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Trainingsort

HIER KLICKEN

 

Preise

Gruppentraining, : 18,00 € pro 60 Minuten

10er Karte Gruppe: 160 €   pro 60 Minuten

Einzeltraining, auch Hausbesuche: 70,00 € pro 60 Minuten ab den Umkreis (Hagen Mitte) von 5 Km wird 0,30 Euro pro gefahrenen Km berechnet

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?